Sachkundelehrgang "Tätigkeiten an Klimaanlagen und Wärmepumpen"

Lehrgangsbeschreibung:
Es darf nur zertifiziertes Personal Tätigkeiten im Zusammenhang mit fluorierten Treibhausgasen enthaltenden Kälteanlagen, Klimaanlagen und Wärmepumpen wie Dichtheitskontrollen, Rückgewinnung, Installation, Reparatur, Instandhaltung, Wartung oder Stilllegung durchführen.

 

Zielgruppe:
Ingenieure, Techniker, Meister sowie Gesellen mit abgeschlossener Berufsausbildung aus dem SHK-Bereich.
Nachweis (z. B. Gesellen- oder Meisterbrief im SHK-Handwerk oder Diplomurkunde mit Nachweis der mehrjährigen einschlägigen Berufserfahrung) für die Ausstellung der Sachkundebescheinigung erforderlich. Bitte Kopie der Anmeldung beifügen!

Ziele:
Vermittlung der wesentlichen Kenntnisse für den Bau, die Prüfung und den Betrieb von Klima- und Wärmepumpenanlagen.
E-Learning: Zur Vorbereitung auf die Schulung bearbeiten Sie Multipli-Choice-Aufgaben (Dauer ca. 4 Stunden). Die Zugangsdaten erhalten Sie mit der Anmeldebestätigung.


Info-Blatt mit Anmeldeformular zum Download:

Kaelteschein_vom_07.11._-_10.11.2017_in_Schweinfurt.pdf